Landkreis Weilheim-Schongau
Regionale Nachrichten

Förderung der Kneipp-Anlagen

Förderungen für die Kneipp-Anlagen. Zum 200. Geburtstag von Sebastian Kneipp werden Kommunen in ganz Bayern beim Ausbau und der Modernisierung gefördert. Das hat der Freie Wähler-Stimmkreisabgeordnete für die Region, Florian Streibl, mitgeteilt. Unter anderem können Wallgau und Kreuth demnächst ihre Projekte realisieren. Möglich ist das durch das Sonderprogramm „Touristische Infrastruktur – Kneipp-Anlagen“ des Bayerischen Wirtschaftsministeriums. Aktuell werden über 100 Kneipp-Projekte mit rund 1,5 Millionen Euro gefördert, so Streibl. Durch die Verbesserung der Kneipp-Anlagen soll die Attraktivität der Region gestärkt und die gesundheitsfördernde Erholung der Bürger unterstützt werden, so Streibl.

Weitere

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"