Landkreis MiesbachRegionale Nachrichten

Wegen Sperre im Leitzachtal: Autos weichen auf ramponierte Straße aus – Gemeinde will Verbotsschilder

15. April 2019

Bis zum Mai ist die Staatstraße zwischen Parsberg und Leitzach gesperrt. Das wird jetzt der Gemeinde Fischbachau zum Verhängnis: Viele Autofahrer und auch Laster und Busse weichen über den „Deininger Berg“ aus. Die Straße ist schon seit Jahren ein Problemkind, so Bürgermeister Josef Lechner. Sie liegt an einem instabilen Hang und wird wegen des zunehmenden Verkehrs nun noch mehr in Mitleidenschaft gezogen. Laut Lechner soll der „Deininger Berg“ nun für Fahrzeuge über siebeneinhalb Tonnen gesperrt werden, die Gemeinde plant entsprechende Schilder aufzustellen. Eine Ausnahme gebe es nur für landwirtschafliche Fahrzeuge.

Weitere

Close