Landkreis Bad Tölz-WolfratshausenRegionale Nachrichten

Warenbetrug in einem Café

16. Mai 2019

Warenbetrug in Bad Tölz. Ein südländisch aussehender Mann ist gestern in ein Café in der Lenggrieser Straße gegangen und hat dem Inhaber angeblich hochwertige Klamotten aus einem angeblichen Lagerverkauf in Bad Heilbrunn angeboten. Der Ladenbesitzer kaufte eine Jacke für 110 Euro – als er eine Rechnung wollte, flüchtete der Verkäufer und ließ zwei volle Klamotten-Tüten stehen. Die Jacke war laut Polizei eine Fälschung und gerade einmal 10 Euro wert. Der Betrüger war circa 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß, schlank, hatte schwarze, wellige Haare, die er zurückgekämmt trug. Er war unrasiert mit einem 3-Tage-Bart und sprach gebrochen Deutsch. Er fuhr mit einem hell-silberfarbenen SUV mit italienischem Kennzeichen davon.

Weitere

Close