Landkreis MiesbachRegionale Nachrichten

Verurteilter Geschäftsmann darf weiterreisen

11. Juli 2018

Vor einem Jahr hat ein Geschäftsmann aus Adu Dhabi einen Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall am Tegernsee verletzt und wurde vom Amtsgericht Miesbach zu einer Geldstrafe in Höhe von 60.000 Euro verurteilt. Jetzt wurde der 47-Jährige am Münchner Flughafen festgenommen. Wie die Polizei nun mitteilte, zahlte der Mann die ganze Strafe am Dienstag gleich vor Ort in bar und durfte weiterreisen.

Weitere

Close