Landkreis MiesbachRegionale Nachrichten

„Richtiger Schlag“ für Otterfing

6. Dezember 2018

Der Wegzug des Traditionsunternehmens Vermes ist ein „richtiger Schlag“ für die Gemeinde Otterfing. Das sagte Bürgermeister Jakob Eglseder. Der Hersteller von Präzisionsventilen ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Das brachte der Gemeinde enorme Gewerbesteuereinnahmen, die künftig fehlen. Deswegen kündigt Eglseder an: Die Gemeinde müsse streichen, im kommenden Jahr können nicht alle Projekte umgesetzt werden. Enttäuscht ist der Rathauschef auch, weil die Gemeinde daran gearbeitet hat, dem Betrieb den Bau einer neuen Zentrale in Otterfing zu ermöglichen, aber nicht gewartet habe, bis der Bebauungsplan geändert ist. Das Unternehmen hat angekündigt, mit dem Hauptsitz und fast 100 Mitarbeitern ab Anfang des kommenden Jahres nach Holzkirchen umzuziehen.

Weitere

Close