Landkreis Bad Tölz-WolfratshausenLandkreis MiesbachRegionale Nachrichten

Regionale Flyerkampagne gegen Schütteltrauma

21. Januar 2019

Eine traurige Bilanz: In den vergangenen zehn Jahren hat es im Alpenwelle-Land drei Babys mit bleibenden Schäden und ein totes Kind gegeben. Sie alle wurden von ihren Eltern geschüttlet. Im Rahmen einer bundesweiten Kampagne gibt es nun auch einen regionalen Flyer, der zeigt, wo Eltern im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen Hilfe bekommen, wenn sie mit ihren Kindern überfordert sind. Dass Eltern ihren Nachwuchs aus Frust und Wut schütteln, ist laut der Familienberatungsstelle keine Seltenheit: In Deutschland kommen jedes Jahr bis zu 200 Babys mit Schütteltrauma ins Krankenhaus. Die Nackenmuskulatur der Kleinen hält nur wenig Druck aus.

Weitere

Close