Landkreis Weilheim-SchongauRegionale Nachrichten

Polizei Penzberg hat alle Hände voll zu tun

11. November 2019

Am Samstag Abend hat die Polizei in Penzberg gut zu tun gehabt. Ein 28-Jähriger wurde beim Klauen in einem Supermarkt erwischt. Die gerufenen Polizisten wollten ihn mit auf die Dienststelle nehmen. Aber soweit kamen sie gar nicht. Auf dem Parkplatz des Supermarkts, hinderten zwei Freunde die Beamten am Wegfahren. Das nutzte der Dieb aus und flüchtete. Die beiden Freunde wurden festgenommen, kamen aber schnell wieder frei. Weil der Dieb noch auf freiem Fuß war, beobachteten Beamte den Firmenwagen der Gruppe. Mit Erfolg: der Dieb tauchte mit einem weiteren Freund auf und wollte wegfahren. Die Beamten hielten die beiden auf und nahmen sie mit auf die Wache.

Weitere

Close