Landkreis Bad Tölz-WolfratshausenRegionale Nachrichten

Polizei klärt den Fall von zwei brennenden Autos am Schaftlacher Bahnhof

31. August 2018

Im März sind am Schaftlacher Bahnhof zwei Autos ausgebrannt – die Kriminalpolizei Miesbach hat den Fall nun aufgeklärt. Der 20-jährige Besitzer eines der Autos hatte sie wegen finazieller Schwierigkeiten angezündet. Er wurde festgenommen. Der Gesamtschaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt. Der junge Mann muss sich nun wegen vorsätzlicher Brandstriftung verantworten.

Weitere

Close