Landkreis Bad Tölz-WolfratshausenRegionale Nachrichten

Politik und DB für Verbesserung des Zugverkehrs – S-Bahn nach Geretsried könnte in zehn Jahren kommen

12. September 2018

Der Freistaat Bayern will zusammen mit der Deutschen Bahn den Zugverkehr im Alpenwelle-Land verbessern. Laut dem Stimmkreisabgeordneten für Bad Tölz-Wolfratshausen Martin Bachhuber geht es dabei um die Elektrifizierung der Bayerischen Oberlandbahn. Künftig soll die BOB im gesamten Streckennetz mit einer Oberleitung fahren. Das Vorhaben wurde im Kabinett beschlossen, so Bayerns Verkehrsministerin Ilse Aigner.
Auch der Anschluss der Gemeinde Kochel an das Münchener S-Bahn Netz stehe nun auf der Agenda. Er ist aber erst möglich, wenn die zweite Stammstrecke in Betrieb genommen wird. Das wird laut der DB erst in acht Jahren (2026)passieren. Auch die Verlängerung der S7 nach Geretsried soll vorangetrieben werden. Dafür muss das Planfeststellungsverfahren des Eisenbahn-Bundesamts fortgesetzt werden, so Bachhuber. Er rechnet damit, dass die erste S-Bahn nach Geretsired in zehn Jahren fährt.

Weitere

Close