Landkreis MiesbachRegionale Nachrichten

Petition für faires Verfahren zur Erweiterung des Miesbacher Wasserschutzgebietes

22. Oktober 2018

Die Initiative Heimatwasser-Mangfalltal hat im Kampf gegen die Erweiterung der Wasserschutzone Thalham-Reisach-Gotzing eine Petition im Bayerischen Landtag eingereicht. Die Staatsregierung soll laut einem Schreiben ein „ordnungsgemäßes und rechtsstaatliches“ Verfahren garantieren. Die Initiatoren verlangen unter anderem, dass Landrat Wolfgang Rzehak und der Chef der unteren Naturschutzbehörde, Thomas Eichacker, vom Verfahren entbunden werden. Rzehak werfen die Initatoren vor, sich nicht für die Miesbacher Interessen einzusetzen. Das Landratsamt mache gemeinsame Sache mit den Münchner Stadtwerken. Erst wenn der Landtag die Petition behandelt hat, so eine weitere Forderung, soll das Verfahren fortgesetzt werden. Noch stehen weitere Termine im November im Raum. Die Münchner Stadtwerke wollen die Wasserschutzzone mehr als verdoppeln.

Weitere

Close