Landkreis Weilheim-SchongauRegionale Nachrichten

Penzberg will Sicherheitskonzept für Badeweiher

26. Juni 2019

Anfang des Monats hatte die Stadt Penzberg die Badestege am Kirnberger und Eizenberger Weiher gesperrt und die Floße entfernt. Der Hintergrund war ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts aus dem Jahr 2017. Das hatte für den Badebetrieb eine Aufsicht gefordert. Um das zu umgehen hat ein Fachanwalt dem Stadtrat gestern Abend Möglichkeiten aufgezeigt – demnach sollen an beiden Weihern Badeverbots-Schilder aufgestellt werden. Demnächst soll außerdem laut eines Sprechers eine vorläufige Beschilderungen angebracht werden. Im Herbst soll ein Sicherungskonzept für die Weiher erstellt werden.

Weitere

Close