Landkreis Weilheim-SchongauRegionale Nachrichten

Penzberg erstellt Prioritäten-Liste für wichtige Vorhaben in der Stadt

6. Februar 2019

Der Penzberger Stadtrat hat gestern einstimmig eine Prioritätenliste erstellt, welche Projekte er in welcher Reihenfolge angehen will. Oberste Priorität hat demnach die Musikschule, aber auch Wohnbebauung steht ganz oben auf der Liste. Dabei sind die Standorte Birkenstraße, die Aufstockung der Gebäude in der Sigmundstraße, Häuser in der Bürgermeister-Rummer-Straße und am ehemaligen Schlachthof angedacht. Außerdem ist die Sanierung der Josef-Boos-Turnhalle wichtig für die Stadträte, genau wie auch der städtische Kindergarten und ein Kindergarten als Ersatz für die Birkenstraße.
Zudem wird ein neuer Flächennutzungsplan fürs gesamte Stadtgebiet erstellt – der alte ist schon 28 Jahre alt. Außerdem auf der Liste stehen auch der Bebauungsplan für das Edekaareal und das Seniorenzentrum an der Gartenstraße. Bis Ende des Monats sollen nun Zeitpläne und Kosten vorgelegt werden.

Weitere

Close