Landkreis Bad Tölz-WolfratshausenRegionale Nachrichten

NOVITA kann das Penzberger Seniorenheim weiter betreiben

14. März 2019

Das Münchner Landgericht hat entschieden: Die NOVITA kann das Penzberger Seniorenzentrum weiter betreiben. Die Richterin hat die Thomas-Wimmer-Stiftung als Grundsrückseigentümer verurteilt, mit der NOVITA einen Miet- bzw. Pachtvertrag bis Ende 2022 abzuschließen. Der Hintergrund: Die Arbeiterwohlfahrt hatte den Betrieb der NOVITA übertragen, weil sie das Seniorenzentrum nicht weiter betreiben wollte. Penzberg hatte mit der AWO vorher vertraglich festgelegt, einen Nachfolger zu akzeptieren. Gleichzeitg wurde von der Stadt die Thomas-Wimmer-Stiftung aber ebenfalls als Nachfolger ernannt.

Weitere

Close