Landkreis MiesbachRegionale Nachrichten

Miesbach: In der Sparkassen Affäre sind Strafbefehle ergangen und versand worden

21. August 2019

Von der Sparkassen Affäre von Miesbach sind auch Landrat Wolfgang Rzehak und Kreuths Bürgermeister Josef Bierschneider betroffen. Ihre Strafbefehle sind ergangen und versand worden. Ob sie bereits rechtskräftig sind, steht noch nicht fest. In der Affäre soll die Sparkasse über Jahre hinweg teure Reisen und Geschenke für ihre Chefetage finanziert haben. Die Urteile für die beiden Hauptangeklagten – der ehemalige Sparkassenchef Georg Bromme und der frühere Miesbacher Landrat Jakob Kreidl – sind bereits im April gefallen.

Weitere

Close