Landkreis Bad Tölz-WolfratshausenLandkreis MiesbachLandkreis StarnbergRegionale Nachrichten

Leute im Alpenwelle-Land trinken mehr Bier als der Durchschnitt

23. April 2019

Im Alpenwelle-Land trinkt im Schnitt jeder 135 Liter Bier im Jahr – rund 30 Liter mehr als der Durchschnittsdeutsche. Das hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, kurz NGG berechnet. Das meiste Bier kommt dabei aus regionalen Brauereien. In der Region wurde im Landkreis Starnberg am meisten Bier getrunken. Hier waren es rund 183.000 Hektoliter. Die NGG fordert wegen des guten Umsatzes der rund 150 oberbayerischen Brauereien eine Gehaltserhöhung von 6,5 Prozent für die Mitarbeiter.

Weitere

Close