Landkreis Bad Tölz-WolfratshausenRegionale Nachrichten

Landratsamt berät: Wird Jachenau heute ausgeschaufelt?

9. Januar 2019

Die Flocken wirbeln durch die Luft – mit am meisten betroffen von dem ganzen Schneetreiben ist die Gemeinde Jachenau. In diesen Minuten beraten die Straßenmeisterei Bad Tölz, die Verkehrsbehörde und das Landratsamt über das weitere Vorgehen. Wenn es die Wetterlage zulässt, sollen die umgefallenen Bäume heute abtransportiert werden, so ein Sprecher der Straßenmeisterei. Mit am meisten betroffen von dem ganzen Schneetreiben ist die Jachenau. In diesen Minuten beraten die Straßenmeisterei Bad Tölz, die Verkehrsbehörde und das Landratsamt über das weitere Vorgehen. Wenn es die Wetterlage zulässt, sollen die umgefallenen Bäume heute abtransportiert werden, so ein Sprecher der Straßenmeisterei. Seit Montag geht in der Jachenau nichts mehr – weder rein noch raus. Im Laufe des Tages soll ein Lastwagen über die einzig befahrbare Forststraße Lebensmittel in die Gemeinde bringen. Für den Notfall sind laut einem Sprecher des Staatlichen Bauamts Weilheim Sanitäter vor Ort stationiert.

Die Auswirkungen davon, dass die Jachenau eingeschneit ist, bekommt auch der Tölzer Bauhof zu spüren: Laut einem Sprecher fehlen die Mitarbeiter aus der Jachenau beim Winterdienst.Die Auswirkungen davon, dass die Jachenau eingeschneit ist, bekommt auch der Tölzer Bauhof zu spüren: Laut einem Sprecher fehlen die Mitarbeiter aus der Jachenau beim Winterdienst.

Weitere

Close