Landkreis Bad Tölz-WolfratshausenLandkreis MiesbachRegionale Nachrichten

Krisengespräch ergibt: Maßnahmenkatalog soll BOB und Meridian besser machen

8. Februar 2019

Fahrgäste, die während des Schneechaos von Zugausfällen der Bayrischen Oberlandbahn und des Meridian betroffen waren, sollen entschädigt werden. Das gibt das Unternehmen nach einem Krisengespräch mit der Bayrischen Eisenbahngesellschaft bekannt. Wer darauf Anspruch hat und wie die Entschädigungen konkret aussehen, das werde noch erarbeitet. Zudem sei ein umfassendes Maßnahmenpaket erarbeitet worden, um die Situation der Fahrgäste auch weiterhin zu verbessern. Dabei geht es um die angespannte Personalsituation, fehlende Fahrzeuge beim Meridian und zu Fehlern im Informationssystem. Die Verbesserungen sollen vor allem im Sommer kommenden Jahres deutlich werden, wenn die BOB neue Fahrzeuge bekommt. Die Bayrische Eisenbahngesellschaft will jede Woche ein Update, um Fortschritte sicherzustellen.

Weitere

Close