Landkreis Weilheim-SchongauRegionale Nachrichten

Immer noch kein Sozialplan für Mitarbeiter von Hörmann Automotive

13. Mai 2019

Eigentlich sollte der Betriebsrat von Hörmann Automotive in Penzberg am Freitag einen Sozialplan für die Mitarbeiter verhandeln. Der Termin sei aber ergebnislos verlaufen, so eine Sprecherin der IG Metall. Eine verbindliche Zusage über Abfindungen sei aber dringend erforderlich. Deshalb hat die IG Metall dem Unternehmen jetzt eine Frist bis Mittwoch gesetzt. Sollte es bis dahin keine Absicherung geben, kann eine reibungslose Produktion nicht mehr gewährleistet werden, so die Sprecherin. Hörmann Automotive will das Werk in Penzberg im Juni kommenden Jahres schließen. 630 Personen verlieren ihren Job.

Weitere

Close