Landkreis Bad Tölz-WolfratshausenRegionale Nachrichten

Ickinger Gemeinderat hat über Bau von Kinderkrippe und Zaun zur Bahn gesprochen

15. Januar 2019

Der Gemeinderat in Icking hat gestern weitere Schritte zur Erweiterung der Kinderkrippe möglich gemacht. Der Rohbau ist fertig, nun stehen die Innentüren, Heizung-Sanitär- und Elektroarbeiten an. Kommende Woche ist der Estrich geplant, wenn es das Wetter zulässt. Wenn alles reibungslos läuft, soll Ende März eine Gruppe einziehen. Bedarf und Personal seien da, so ein Sprecher, da die Erweiterung ursprünglich früher fertig sein sollte. Zudem ging es um einen Antrag der Bürgerinitiative Verkehrssicherheit in Icking. Der fordert einen Zaun an der Bahnlinie in Spatzenloh, um die Sicherheit der Kinder zu gewähren. Zu einem Stabmattenzaun soll nun die Bahn zu Alternativen wie einer dichten Hecke befragt werden.

Weitere

Close