Landkreis Bad Tölz-WolfratshausenRegionale Nachrichten

Hebammensprechstunde in der Stadtklinik Bad Tölz

8. Juli 2019

Nach dem Aus für die Geburtenstation in der Tölzer Asklepiosklinik war der Aufschrei groß. Nun soll es in den Räumen der Klinik zumindest eine Hebammensprechstunde geben. Das hat der Kreisausschuss Bad Tölz-Wolfratshausen empfohlen.
Der Kreis wird die Sprechstunden dann über die kommenden drei Jahre mit 23.000 Euro bezuschussen. Außerdem beteiligt sich der Kreis an der Ausstattung für die Räume und der Werbung für das neue Angebot mit 4.000 Euro. Das letzte Wort in der Sache hat der Kreistag, er kommt am 24. Juli zusammen.
In der Hebammensprechstunde können sich Schwangere beraten lasssen, außerdem können dort leichte Schwangerschaftsbeschwerden abgeklärt werden.

Weitere

Close