Landkreis StarnbergRegionale Nachrichten

Geldfälscher muss für über drei Jahre in Haft

12. Februar 2019

Das Münchner Landgericht hat einen 33-Jährigen zu einer Haftstrafe verurteilt. Der Österreicher brachte unter anderem in Starnberg Falschgeld in den Umlauf. In mehreren Geschäften bezahlte er mit falschen 50-Euroscheinen. Dafür muss er nun drei Jahre und zehn Monate ins Gefängnis.

Weitere

Close