Regionale Nachrichten

Für Brandopfer in Berg sind mittlerweile 10-tausend Euro gespendet worden

4. Juni 2018

Vor zwei Wochen ist in Manthal in Berg ein Handwerkerhof abgebrannt – zwei Familien haben alles verloren. Die Gemeinde hatte daraufhin ein Spendenkonto eingerichtet – laut Bürgermeister Rupert Monn sind darauf bereits 10.000 Euro eingegangen. Das Geld geht direkt an die Familien, die betroffenen Handwerker bekommen nichts, da bei ihnen die Grundexistenz nicht bedroht sei. Das Konto ist immer noch offen, die Daten sind auf der Homepage der Gemeinde zu finden. Das Ehepaar lebt bei Nachbarn, die vier-köpfige Familie in einer Bauhof-Wohnung.

Weitere

Close