Landkreis MiesbachRegionale Nachrichten

Folgen der Erhöhung der Zweitwohnungssteuer in Tegernsee

4. Oktober 2018

Im Stadtrat Tegernsee ist es in der jüngsten Sitzung unter anderem um die Unterschriftensammlung zum Erhalt des Feuerwehrhauses Tegernsee gegangen. Aktuell scheinen die Listen die Anforderungen der bayrischen Gemeindeordnung nicht zu erfüllen. Deshalb ist es fraglich, ob der Antrag im November überhaupt behandelt wird. Es müssen bei Unterschriftenlisten unter anderem voller Name und Wohnsitz genannt werden.

Zudem gab es zunächst erfreuliche Nachrichten: In Tegernsee haben nach der Erhöhung der Zweitwohnunsgsteuer elf Personen ihren Zweitwohnsitz abgemeldet. Allerdings wird die Stadt auch etliche Anmeldungen prüfen, wonach aus den Zweitwohnungen Hauptwohnsitze geworden sind. Das ist bei fünf Anträgen der Fall.

Ein Antrag der SPD auf die Förderung des öffentlichen Personennahverkehrs geht in den Ortsplanungsausschuss.

Weitere

Close