Landkreis MiesbachRegionale Nachrichten

Die Strecke der BOB soll elektrifiziert werden

11. Juni 2019

Vom Diesel- zum Stromantrieb: Die Strecke der Bayerischen Oberlandbahn soll elektrifiziert werden. Deshalb hat es am Wochenende ein Gespräch zwischen Landtagspräsidentin Illse Aigner, Verkehrsminister Hans Reichart, Geschäftsführer der Tegernsee-Bahn Heino Seeger, Bundestagsabgeordnetem Alexander Radwan und Bürgermeistersprecher Olaf von Löwis gegeben. Es wurde eine Planungsvereinbarung untezeichnet. Insgesamt geht es um eine Gleis-Strecke von rund 84 Kilometern unter anderem zwischen Holzkirchen und Bayrischzell, sowie Schaftlach und Tegernsee. Der Freistaat bezuschusst die Planungen zur Elektrifizierung mit 3,4 Millionen Euro. Die Vorplanung soll in den kommenden drei Jahren abgeschlossen sein.

Weitere

Close