Landkreis Garmisch-PartenkirchenRegionale Nachrichten

Bundespolizei stoppt verdächtigen Krankentransporter

19. Dezember 2018

Auf der B2 bei Mittenwald hat die Bundespolizei einen verdächtigen Krankentransporter gestoppt und einen Treffer gelandet. Der Wagen war eigentlich abgemeldet und das Kennzeichen auf ein anderes Fahrzeug zugelassen. Die Ermittler vermuten, dass der 32-jährige Fahrer die Zulassungsplakette selbst aufgeklebt hatte. Zusätzlich fanden die Beamten im Transporter auch noch einen Joint. Der Mann wurde wegen mehrere Delikte angezeigt.

Weitere

Close