Landkreis Bad Tölz-WolfratshausenRegionale Nachrichten

Beim Geldholen eingeschlafen

21. November 2018

Mit einem kuriosen Fall hat es gerade die Wolfratshauser Polizei zu tun. Statt gestern Abend Geld für die Taxifahrt aus seiner Wohnung zu holen, ist ein 50-Jähriger aprubt eingeschlafen. Der Taxifahrer ist sich aber sicher, dass keine böse Absicht dahinter steckt, vielmehr war der Mann stark betrunken. Die Polizei gibt dem Mann eine zweite Chance: Wenn er die 65 Euro für die Fahrt zahlt, gibt es keine Anzeige.

Weitere

Close