Landkreis MiesbachRegionale Nachrichten

Bad Wiessee: Sitzungssaal auf dem Grundstück des Handwerkerhofs?

11. Oktober 2018

Am Abend kommt der Gemeinderat Bad Wiessee zusammen. Ein Punkt auf der Agenda ist die Verwendung des Grundstücks „Handwerkerhof“. Ein Architekt stellt dem Gremium Pläne vor, wonach auf dem Areal ein Gebäude für Wohnungen, Büros und den Sitzungssaal des Rathauses entstehen könnte. Ein weiterer Punkt ist das Baugrundstück der alten Wasserreserve am Sonnenbichlweg. Die Gemeinde möchte 800 Quadratmeter des rund 3000 Quadratmeter großen Grundstücks als Bauland freigeben. Ein Teil der Einnahmen könnte dann zur Sanierung des Sonnenbichlwegs verwendet werden. Da muss unter anderem der Abwasserkanal neu verlegt werden. Und: Kommendes Jahr könnte der Maibaum auf einer Wiese im Zentrum in Alt-Wiessee aufgestellt werden.

Weitere

Close