Landkreis MiesbachRegionale Nachrichten

Bad Wiessee genehmigt Entwurf für Umbau der Wilhelminastraße

17. Mai 2019

Weil in Bad Wiessee gerade in der Wilhelminastraße das neue Badehaus gebaut wird, muss auch die Straße umgebaut werden. Der Gemeinderat hat nun einen Entwurf dafür genehmigt. Vorgesehen sind zum Beispiel Parkplätze an beiden Straßenseiten. Im ersten Bauabschnitt soll bis zum Herbst der Gehweg angepasst werden. Dann folgen im zweiten Abschnitt die Parkplätze.
Ein Antrag der SPD wurde im Rat abgelehnt. Er hatte gefordert, eine „Talkarte“ einzuführen, mit der die Bad Wiesseer umsonst mit Bussen und Schiffen auf dem Tegernsee fahren können. Der Gemeinde ist das zu teuer, der Haushalt für dieses Jahr lässt keinen Spielraum zu.

Weitere

Close