Landkreis StarnbergRegionale Nachrichten

Auto brennt auf A95 bei Starnberg völlig aus

16. Juli 2019

Auf der A95 Richtung München hat gestern der Wagen eines Münchners angefangen zu brennen. Der Mann konnte das Auto beim Autobahndreieck Starnberg in einem abgetrennten Baustellenbereich abstellen und brachte sich in Sicherheit. Sein Wagen brannte völlig aus, der Schaden beläuft sich auf 20.000 Euro. Während der Löscharbeiten war die Fahrbahn eine halbe Stunde komplett gesperrt. Als Brandursache vermutet die Polizei einen technischen Deffekt.

Weitere

Close